Zum Hauptinhalt springen

klar.links ist die Zeitung des Bezirksverbandes Friedrichshain-Kreuzberg der LINKEN.

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und Analysen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Autorinnen und Autoren sind Politikerinnen und Politiker der LINKEN, Bezirksverordnete, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestages.
Darüber hinaus können auch Verbänden, Vereinen und Initiativen eine Plattform über ihr Anliegen berichten. Unser Ziel ist, alle zwei Monate einen Blick von links auf politische Ereignisse zu werfen, die den Bezirk betreffen.

Vorschläge für Themen oder Artikel sind immer willkommen.
Die Redaktion erreichen Sie per E-Mail


Kerstin Wolter

Ihr seid mehr wert!

In diesem Jahr fallen der Frauenkampftag und der Equal Pay Day (der Tag der gleichen Bezahlung) fast auf dasselbe Datum. Denn 2022 müssen Frauen bis zum 7. März quasi umsonst arbeiten, wenn man davon ausginge, dass sie die restlichen Tage im Jahr den gleichen Lohn bekämen wie Männer. Immerhin drei Tage weniger als im letzten Jahr. Yay – ein Erfolg!… Weiterlesen


Oliver Nöll

Gute Arbeit – Endlich auch für Lieferdienste

In den letzten Monaten rückt immer mehr die Situation der sogenannten »Rider« bei den Lieferdiensten in den politischen Fokus. Haben im Sommer vor allem die Proteste bei Gorillas Schlagzeilen gemacht, waren es im neuen Jahr die Auseinandersetzungen beim Platzhirschen Lieferando, die vor der Berliner Zentrale in Kreuzberg mit Unterstützung der… Weiterlesen


Jdutih Solty

Nicht nur zum Frauenkampftag: Wir verdienen mehr!

Die Erinnerung an die letzte große Frauenkampftagsdemonstration, die vor zwei Jahren ohne Hygieneauflagen stattfinden und durch Berlin ziehen konnte, ist für viele feministische Berliner*innen eine Zäsur. Zwar war damals schon die Rede von einem Virus aus Wuhan, der die Welt nervös machte. Aber niemand konnte sich recht vorstellen, was das bald mit… Weiterlesen


Elif Eralp

Kämpferisch ins neue Jahr

Nach intensiven Debatten um den Eintritt in die Koalition, der uns als Partei nicht leicht fiel, hat die rot-grün-rote Regierung ihre Arbeit aufgenommen. Es liegt nun an uns, linke Kernforderungen ohne Scheu vor Konflikten auch in der Teilhabe- und Antidiskriminierungspolitik durchzusetzen. Unser Ziel ist es, den strukturellen Rassismus in Staat… Weiterlesen


Oliver Nöll

Obdachlosigkeit bis 2030 beenden – auch in Friedrichshain-Kreuzberg!

Im September 2021 haben die Sozialsenatorin Elke Breitenbach und der Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Alexander Fischer, der Berliner Öffentlichkeit den »Masterplan zur Überwindung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit bis zum Jahr 2030« vorgestellt. Herzstück der ambitionierten Planung ist die Überwindung des Systems der häufig prekären, nicht… Weiterlesen


Kerstin Wolter

Volksentscheid »DW & Co enteignen« erfolgreich - Was das heißt und wie es weiter geht

Am Abend des 26. September konnten es viele zunächst gar nicht glauben: Der Volksentscheid »Deutsche Wohnen & Co.« enteignen wurde mit 59,1 Prozent gewonnen, über eine Millionen Berliner*innen haben für die Vergesellschaftung der großen Immobilienkonzerne gestimmt. Damit gingen Monate der Planung, der Diskussionen, des Unterschriftensammelns für… Weiterlesen

Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe Mai/Juni 2022

Adobe InDesign 17.0 (Macintosh)