Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

klar.links ist die Zeitung des Bezirksverbandes Friedrichshain-Kreuzberg der LINKEN.

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und Analysen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Autorinnen und Autoren sind Politikerinnen und Politiker der LINKEN, Bezirksverordnete, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestages.
Darüber hinaus können auch Verbänden, Vereinen und Initiativen eine Plattform über ihr Anliegen berichten. Unser Ziel ist, alle zwei Monate einen Blick von links auf politische Ereignisse zu werfen, die den Bezirk betreffen.

Vorschläge für Themen oder Artikel sind immer willkommen.
Die Redaktion erreichen Sie per E-Mail


Elif Eralp

Wahlrecht für Alle!

Am 24. Juni war Sammelschluss für das »Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co enteignen«, das wir als LINKE mit über 32.000 gesammelten Unterschriften tatkräftig unterstützt haben. Noch sind nicht alle Unterschriften ausgezählt, aber schon jetzt steht fest, dass sehr viele der ungültigen Stimmen an dem fehlenden Wahlrecht von Unterzeichnenden ohne... Weiterlesen


Katja Jösting

Was wir wollen – Ein Wahlprogramm für einen lebenswerten Bezirk

Am 29. Mai stimmte DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg auf der Hauptversammlung für das Wahlprogramm zur Bezirksverordnetenversammlung 2021. Ein Programm, das von Arbeit über Mieten bis hin zu Zusammenhalt für alle wichtigen Themen in unserem Bezirk Forderungen und Ideen bereithält – damit Friedrichshain-Kreuzberg ein lebenswerter Ort für alle... Weiterlesen


​​​​​​​Macht jeden Tag zum Frauen*kampftag!

8. März – Internationaler Frauen*kampftag. Unsere Genossinnen erklären, wofür wir uns als LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg engagieren. Finde raus, was Kerstin Wolter, Gaby Gottwald, Elif Eralp, Regine Sommer-Wetter und viele mehr zu sagen haben. Bei uns ist noch Platz: komm vorbei und mach mit! Macht jeden Tag zum Frauen*kampftag! Weiterlesen


Judith Daniel

Frauenstreik im Homeoffice? - 8. März: Frauen tragen die Corona-Hauptlast

Wir befinden uns im zweiten Jahr der Pandemie. Seit März letzten Jahres steht auf der ganzen Welt das Leben von Milliarden Menschen Kopf. Selbstständige und Unternehmen bangen um Aufträge, Beschäftigte sind in Kurzarbeit, Arbeiter*innen in systemrelevanten Branchen tragen die Last der Pandemie auf ihren Schultern. Auch als Konsumenten wurde unser... Weiterlesen


DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt "Deutsche Wohnen und Co. enteignen"

Ende Februar war Kampagnenstart der 2. Sammelphase für das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co enteignen“. Am 28. Februar haben wir mit einer Kundgebung an der Oberbaumbrücke, viel Info-Material und natürlich vielen Unterschriftenlisten den Berlinerinnen und Berlinern das Miet- und Wohnproblem in Berlin geschildert. Die Gespräche zeigten uns: Die... Weiterlesen


Kerstin Wolter

Keine Profite mit der Miete! - Wir sammeln für »Deutsche Wohnen & Co. enteignen«

Ende Februar ist das Volksbegehren »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« in die zweite Sammelphase gestartet. Damit geht die Initiative große Schritte auf ihr Ziel zu, große Immobilienkonzerne wie Deutsche Wohnen und Vonovia mit einem Bestand ab 3.000 Wohnungen in gesellschaftliches Eigentum zu überführen. Moment! Enteignen? Geht das denn überhaupt... Weiterlesen


Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe Juli/August 2021

Downloadarchiv

klar.links