Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

klar.links ist die Zeitung des Bezirksverbandes Friedrichshain-Kreuzberg der LINKEN.

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und Analysen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Autorinnen und Autoren sind Politikerinnen und Politiker der LINKEN, Bezirksverordnete, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestages.
Darüber hinaus können auch Verbänden, Vereinen und Initiativen eine Plattform über ihr Anliegen berichten. Unser Ziel ist, alle zwei Monate einen Blick von links auf politische Ereignisse zu werfen, die den Bezirk betreffen.

Vorschläge für Themen oder Artikel sind immer willkommen.
Die Redaktion erreichen Sie per E-Mail


Oliver Nöll

Obdachlosigkeit bis 2030 beenden – auch in Friedrichshain-Kreuzberg!

Im September 2021 haben die Sozialsenatorin Elke Breitenbach und der Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Alexander Fischer, der Berliner Öffentlichkeit den »Masterplan zur Überwindung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit bis zum Jahr 2030« vorgestellt. Herzstück der ambitionierten Planung ist die Überwindung des Systems der häufig prekären, nicht... Weiterlesen


Kerstin Wolter

Volksentscheid »DW & Co enteignen« erfolgreich - Was das heißt und wie es weiter geht

Am Abend des 26. September konnten es viele zunächst gar nicht glauben: Der Volksentscheid »Deutsche Wohnen & Co.« enteignen wurde mit 59,1 Prozent gewonnen, über eine Millionen Berliner*innen haben für die Vergesellschaftung der großen Immobilienkonzerne gestimmt. Damit gingen Monate der Planung, der Diskussionen, des Unterschriftensammelns für... Weiterlesen


Pascal Meiser

Doppelter Auftrag

Am Ende einer langen Wahlnacht war klar: DIE LINKE konnte in Friedrichshain-Kreuzberg bei den Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung und zum Abgeordnetenhaus entgegen dem Trend zulegen! Im Bezirksparlament werden wir gestärkt mit 13 Bezirksverordneten vertreten sein und zwei Stadträte stellen. Ins Abgeordnetenhaus entsenden wir drei Abgeordnete... Weiterlesen


Damiano Valgolio

Wer kämpft, kann gewinnen - Pflegekräfte setzen Mindestbesetzungen im Krankenhaus durch

Nach 50 anstrengenden Tagen Streik ist klar: Die Krankenpfleger*innen bei Charité und Vivantes und die Beschäftigten der Tochtergesellschaften haben sich durchgesetzt. Mit ihrer Gewerkschaft Verdi haben sie feste Personalschlüssel für die Stationen und höhere Bezahlung erstritten. Der Streik war auch deshalb erfolgreich, weil die Stadt hinter der... Weiterlesen


Claudia Richter

Gibt es eine Zukunft für die »Zukunft«?

Zu den Dingen, die Berlin liebenswert und anziehend machen, gehört ohne Zweifel die große kulturelle Vielfalt. Künstler*innen, Kreative und Kulturinteressierte aus aller Welt strömen in die Stadt, um die große Auswahl zu genießen oder selbst neue Impulse zu geben. Viele alternative, nichtkommerzielle Kunst- und Kulturprojekte sind in den letzten... Weiterlesen


Elif Eralp

Wahlrecht für Alle!

Am 24. Juni war Sammelschluss für das »Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co enteignen«, das wir als LINKE mit über 32.000 gesammelten Unterschriften tatkräftig unterstützt haben. Noch sind nicht alle Unterschriften ausgezählt, aber schon jetzt steht fest, dass sehr viele der ungültigen Stimmen an dem fehlenden Wahlrecht von Unterzeichnenden ohne... Weiterlesen


Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe Juli/August 2021