Zum Hauptinhalt springen

klar.links ist die Zeitung des Bezirksverbandes Friedrichshain-Kreuzberg der LINKEN.

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und Analysen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Autorinnen und Autoren sind Politikerinnen und Politiker der LINKEN, Bezirksverordnete, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestages.
Darüber hinaus können auch Verbänden, Vereinen und Initiativen eine Plattform über ihr Anliegen berichten. Unser Ziel ist, alle zwei Monate einen Blick von links auf politische Ereignisse zu werfen, die den Bezirk betreffen.

Vorschläge für Themen oder Artikel sind immer willkommen.
Die Redaktion erreichen Sie per E-Mail


Damiano Valgolio

SEZ in öffentlicher Hand! Chance für Friedrichshain – den Verfall beenden

Das Gebäude in Lila und Orange an der Landsberger Allee verfällt immer mehr. Nicht nur alt eingesessenen Friedrichshainern blutet bei dem Anblick das Herz. Das SEZ ist inzwischen nur noch eine Ruine. Früher war es das modernste Sport- und Erlebnisbad Berlins und der Eintritt für jedermann bezahlbar. Viele können sich noch an die Badeausflüge mit… Weiterlesen


Pascal Meiser

Energiepreise deckeln

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine lässt die Energiepreise weiter explodieren. Die in den letzten Monaten bereits gestiegenen Lebenshaltungskosten dürften dabei nur ein Vorgeschmack sein. Für viele Mieterinnen und Mieter wird das böse Erwachen spätestens mit den kommenden Heizkostenabrechnungen kommen. Immer mehr rächt sich jetzt, dass CDU/ CSU… Weiterlesen


Karl-Heinz Ludewig

9-Euro-Ticket verlängern!

Mit dem 9-Euro-Ticket konnten auch Menschen, die bisher nicht genug Geld für einen BVG- oder S-BahnFahrschein hatten, durch ganz Berlin und sogar durch das ganze Land fahren. Niemand musste sich mehr um komplizierte Tarife kümmern oder ganz auf das Reisen verzichten. Mit dem 1. September ist das 9-Euro-Ticket ausgelaufen. Viele Verkehrsbetriebe… Weiterlesen


Oliver Nöll

Kreuzbergs Rio Reiser Ehrung

Es ist nun fünf Jahre her, dass DIE LINKE die Idee hatte, einen prominenten Platz in Kreuzberg nach Rio Reiser zu benennen. War ursprünglich der Gedanke, einen Teil des Mariannenplatzes zu nutzen, ergab eine Bürger*innenbeteiligung, dass letztlich der Heinrichplatz ausgewählt wurde. Jetzt, endlich, am 21. August 2022 wurde die Benennung vollzogen.… Weiterlesen


Kerstin Wolter

Ihr seid mehr wert!

In diesem Jahr fallen der Frauenkampftag und der Equal Pay Day (der Tag der gleichen Bezahlung) fast auf dasselbe Datum. Denn 2022 müssen Frauen bis zum 7. März quasi umsonst arbeiten, wenn man davon ausginge, dass sie die restlichen Tage im Jahr den gleichen Lohn bekämen wie Männer. Immerhin drei Tage weniger als im letzten Jahr. Yay – ein Erfolg!… Weiterlesen


Oliver Nöll

Gute Arbeit – Endlich auch für Lieferdienste

In den letzten Monaten rückt immer mehr die Situation der sogenannten »Rider« bei den Lieferdiensten in den politischen Fokus. Haben im Sommer vor allem die Proteste bei Gorillas Schlagzeilen gemacht, waren es im neuen Jahr die Auseinandersetzungen beim Platzhirschen Lieferando, die vor der Berliner Zentrale in Kreuzberg mit Unterstützung der… Weiterlesen

Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe September/Oktober 2022

Adobe InDesign 17.3 (Macintosh)