Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

klar.links ist die Zeitung des Bezirksverbandes Friedrichshain-Kreuzberg der LINKEN.

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und Analysen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Autorinnen und Autoren sind Politikerinnen und Politiker der LINKEN, Bezirksverordnete, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestages.
Darüber hinaus können auch Verbänden, Vereinen und Initiativen eine Plattform über ihr Anliegen berichten. Unser Ziel ist, alle zwei Monate einen Blick von links auf politische Ereignisse zu werfen, die den Bezirk betreffen.

Vorschläge für Themen oder Artikel sind immer willkommen.
Die Redaktion erreichen Sie per E-Mail


Pascal Meiser

40 Milliarden mehr fürs Militär - Kniefall vor Trump: Kramp-Karrenbauer will Wehretat verdoppeln

Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit ließ die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) keine Zweifel daran, wo mit ihr die Reise hingehen soll: Sie verkündete schon bei ihrer Vereidigung im Juli, die Militärausgaben in Deutschland drastisch erhöhen zu wollen. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen die Ausgaben auf zwei Prozent der... Weiterlesen


Gaby Gottwald

Meine Sicht: Karstadt bleibt – Benko geht

Manchmal erschüttert der Kapitalismus selbst hartgesottene Kritiker. Karstadt ist so ein Fall. Das Warenhaus ging 2009 Pleite, der Chef wegen Untreue und Steuerhinterziehung in den Bau. Mit Unterstützung von Arbeitsministerin von der Leyen wurde der Konzern an den Finanzzocker Berggruen für einen Euro verschenkt. Der Retter entpuppte sich als... Weiterlesen


Elke Dangeleit

Schöner Sommer ohne Nazis - Rechtsextremisten sagen ihren »Gedenkmarsch« ab

Der alljährliche Heß-Gedenkmarsch der Nazis fiel dieses Jahr aus. Geplant war der Aufmarsch anlässlich des 32. Todestages des NS-Kriegsverbrechers Rudolf Heß, der am 17. August 1987 in einem Gefängnis in der Spandauer Wilhelmstadt Selbstmord begangen hatte, für den 17. August. Von Spandau bis Treptow-Köpenick, von Marzahn bis Charlottenburg, von... Weiterlesen


Katina Schubert

77.001 Unterschriften für Vergesellschaftung

Ben Gross Photography

Die Initiatoren des Volksbegehrens »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« haben der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Mitte Juni 77.001 Unterschriften übergeben. Damit ist die erste Stufe zum Volksentscheid genommen. So viele Unterschriften in so kurzer Zeit sind ein super Erfolg und ein deutliches Signal an den Senat. Immer mehr Menschen wollen... Weiterlesen


Lukas Klatte

Brandbeschleuniger für Verdrängung - Karstadt-Neubau am Hermannplatz bedroht Kiez und Kleingewerbe

Schlimmer geht nimmer? Für Kreuzkölln, also die Kieze rund um den Hermannplatz, ist das leider nicht gesichert. Hier, wo die Mieten in den vergangenen Jahren so stark angestiegen sind, wie an kaum einem anderen Ort in Deutschland, plant der Immobilienmogul René Benko den Abriss und monumentalen Wiederaufbau des Karstadt-Gebäudes nach historischem... Weiterlesen


Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe November/Dezember 2019

Image

Downloadarchiv

klar.links