Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kriegsgefahr stoppen - Diskussion zur Ukraine

Etwa 20 Genossinnen und Genossen diskutierten heute zusammen mit Claudia Haydt, Mitglied im Vorstand der europäischen Linken (EL), über die aktuelle Situation der Ukraine. Im Rahmen ihres sehr interessanten Statements erläuterte Claudia die ökonomischen, historischen und politischen Hintergründe für den Konflikt. Im weiteren Verlauf der Diskussion wurde insbesondere die Rolle Deutschlands diskutiert. Gezielte Eskalationsschritte wie Sanktionen, Truppenstationierungen etc. sind der falsche Weg - die doppel-moralische Politik der europäischen Assoziationsabkommen gilt es im laufenden Europawahlkampf ebenso zu kritisieren.