Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hauptversammlung

am 14. Dezember 2019

Der neue Bezirksvorstand

Auf dem Foto (von links nach rechts):
Christoph Barta, Maria Bischof, Chris Tsialampanas, Pascal Meiser (Bezirksvorsitzender), Stefan Luckhardt, Daniel Wittmer (Bezirksfinanzverantwortlicher), Damiano Valgolio (Stv. Bezirksvorsitzender), Yvonne Elfriede Hein, Tamara Van Hove, Kerstin Wolter (Bezirksvorsitzende)

Nicht auf dem Foto dabei: Carolin Hasenpusch (Stv. Bezirksvorsitzende), Judith Daniel

Grußworte

Zu Beginn der Hauptversammlung durften wir Dr. Dieter Kloß (Vorsitzender des Seniorenbeirats Friedrichshain-Kreuzberg), Gökhan Akgün (Vorsitzender DGB-Friedrichshain-Kreuzberg) und Jörg Pauly (Vorsitzender des VVN-BdA Friedrichshain-Kreuzberg) begrüßen.

Rechenschaftsbericht des Bezirksvorstands

Pascal Meiser (Bezirksvorsitzender) berichtet über die Arbeit des Bezirksvorstands in den letzten zwei Jahren. 

Auszug aus dem Rechenschaftsbericht:

"Die politische Großwetterlage, unter der DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg in den vergangenen zwei Jahren gearbeitet hat, war wechselhaft. Einerseits gibt uns die mutige Politik der LINKEN auf Landesebene und innerhalb der rot-rot-grünen Koalition Rückenwind. Andererseits hatten wir mit sehr unterschiedlichen und teilweise enttäuschenden Ergebnissen bei den Wahlen in anderen Bundesländern und bei den Europawahlen und mit internen Diskussionen auf Bundesebene zu schaffen. Der starke Anstieg der Mitgliederzahlen und der Aktionsfähigkeit im Bezirk, den wir vor zwei Jahren verzeichnen konnten, hat nachgelassen. Trotzdem wächst DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg weiter, wenn auch langsamer. Unsere Aktivitäten und unsere Sichtbarkeit konnten wir auf hohem Niveau stabil halten. Wir konnten wichtige politische Erfolge erzielen, etwa in der Auseinandersetzung um den Verkauf von Häuserblöcken in der Karl-Marx-Allee an die Deutsche Wohnen oder die Schaffung einer bezirklichen Beauftragten für Gute Arbeit. Wir haben uns auf die gemeinsame politische Arbeit konzentriert und haben die parteiinternen Diskussionen auf bezirklicher Ebene solidarisch und konstruktiv begleitet."

Nachdem Daniel Wittmer (Finanzverantwortlicher) und die Bezirksfinazrevissionskommission über die Finanzen berichten, wird der alte Bezirksvorstand entlastet. Die Hauptversammlung bedankt sich für die gute Arbeit in den letzten zwei Jahren.

Den gesamten Rechenschaftsbericht des Bezirksvorstand könnt ihr hier nachlesen.

Impressionen aus der Generaldebatte

Wahlen

Neben den Inhaltlichen Debatten, standen auch einige Wahlen an. Neben dem neuen Bezirksvorstand, wurden auch Bundesparteitagsdelegierte, Landesauschussvertreter*innen und eine Bezirksfinazrevissionskommission gewählt.
 

Bezirksvorstand

Bezirksvorsitzende

  • Kerstin Wolter
  • Pascal Meiser

Stellv. Bezirksvorsitzende

  • Carolin Hasenpusch
  • Damiano Valgolio

Finanzverantwortlicher

  • Daniel Wittmer

Bezirksvorstandsmitglieder

  • Maria Bischof
  • Judith Daniel
  • Yvonne Elfriede Hein
  • Tamara Van hove
  • Christoph Barta
  • Stefan Luckhardt
  • Chris Tsialampanas

Bundesparteitagsdelegierte

Delegierte

  • Elif Eralp
  • Rosemarie Nünning
  • Sonja Staack
  • Romana Wittmer
  • Janis Ehling
  • René Jokisch
  • Pascal Meiser
  • Shaked Spier

Ersatzdelegierte

  • Yvonne Elfriede Hein
  • Karolin Behlert
  • Michael Ferschke
  • Jörn Rieken

Landesausschuss

Vertreter*innen

  • Yvonne Elfriede Hein
  • Jörn Rieken

Stellv. Vertreter*innen

  • Maria Bischof
  • Chris Tsialampanas
  • Daniel Wittmer

Bezirksfinanzrevisionskommission

  • Sebastian Hermann
  • Richard Neumann
  • Darius Tabib-Elahi

IG Metall Haus