Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltung zu Flucht und Migration im Roten Laden findet großen Anklang

Das Publikum

Am 9. Juni diskutierten Vertreter der Partei mit über 50 Gästen über Flucht und Migration.

Mit uns diskutierten am 9. Juli ab 19 uhr im Roten Laden Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher innerhalb unserer Partei vertretener Positionen:

  • Tobias Schulze, Stellvertretender Landesvorsitzender DIE LINKE Berlin und Mitglied des Abgeordnetenhauses (Debattenbeitrag)
  • Alexander King, Bezirksvorsitzender DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg und Referent für Außenpolitik in der Fraktion DIE LINKE im Bundestag (Debattenbeitrag)
  • Elif Eralp, Referentin für Rechtspolitik in der Fraktion DIE LINKE im Bundestag (Debattenbeitrag)

Die Moderation übernahm Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg und Mitglied des Deutschen Bundestages. Die Veranstaltung fand großen Anklang und zog über 50 Gäste an. Die Debatte verlief angeregt.