Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fast 30 Prozent der Beschäftigten in Berlin arbeiten zu Niedriglöhnen

"Es ist ein Skandal, wie viele Beschäftigte in Berlin und insbesondere in Friedrichshain-Kreuzberg mit Niedriglöhnen abgespeist werden. Ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 10 Euro pro Stunde ist längst überfällig", erklärte Pascal Meiser, Mitglied des Bezirksvorstand der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg anlässlich des Tags... Weiterlesen


DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg begrüßt „Silvio-Meier-Strasse“

Am Freitag, 26.04.2013, wird die Gabelsberger Strasse in Friedrichshain offiziell in „Silvio-Meier-Strasse“ umbenannt. Weiterlesen


Die Kündigung zurücknehmen!

Der Bezirksvorstand der Partei DIE LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg solidarisiert sich mit der Familie in der Lausitzer Straße. Weiterlesen


Wochenende gegen Rassismus

DIE LINKE unterstützt Festival gegen Rassismus und Proteste gegen die Hetz-Tour von »Pro Deutschland« Weiterlesen


Keine NPD in Friedrichshain

NPD-Aufmarsch verhindern Weiterlesen


Arbeit ohne Wert?

8. Mai 18 Uhr Ausstellungseröffnung im Kreuzberger Rathaus Weiterlesen


Am 1. Mai: Auf nach Kreuzberg auf den Mariannenplatz !

Am 1. Mai findet in Kreuzberg – mittlerweile schon traditionell – das von der LINKEN organisierte "Bündnis- und Familienfest" im Rahmen des bezirklichen MYFESTES auf dem Mariannenplatz statt. Weiterlesen


Gute Löhne für einen guten Öffentlichen Dienst!

DIE LINKE.Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt die Forderungen der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst Weiterlesen


Linke Friedrichshain-Kreuzberg wählt Doppelspitze

Neuer Bezirksvorstand bei der Linken Friedrichshain-Kreuzberg Weiterlesen


Kältehilfe 2011/2012 ist gesichert

Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler begrüßt, dass zu den bestehenden Kapazitäten noch weitere Übernachtungsplätze organisiert werden konnten Weiterlesen


Wahl zur Seniorenvertretung im November 2011

Anfang November wird die neue Seniorenvertretung gewählt. Alle, die in Friedrichshain-Kreuzberg gemeldet sind und am 7. November das 60. Lebensjahr vollendet haben, sind wahlberechtigt Weiterlesen


Überraschung über Vorgehen der Piraten

Pressemitteilung von Halina Wawzyniak, Bezirksvorsitzende der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg Weiterlesen


Ablehnung einer Gedenkstätte für Silvio Meier im öffentlichen Raum stößt Antifaschisten vor den Kopf

Presseerklärung von Damino Valgolio zur Entscheidung des Kulturausschusses in der BVV, vorerst keinen öffentlichen Ort nach Sivio Meier zu benennen Weiterlesen


Klarheit über Vorgänge um Verkauf des Grundstücks Schlesische Straße 25 gefordert

Der Kreuzberger Direktkandidat für die Abgeordnetenhauswahl, Pascal Meiser, fordert Klarheit über die Vorgänge um den Verkauf des Grundstücks Schlesische Straße 25 Weiterlesen


Geschäftsstelle Roter Laden

Die LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt 

  • Tel. 030/4262687
  • Fax 030/4261338
  • info@dielinke-fk.de
  • Weidenweg 17, 10249 Berlin


    Yasin Bölme
    Leiter der Geschäftsstelle
     

Öffnungszeiten

Montag:  09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:  10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:  12:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 - 18 Uhr
Freitag:  Geschlossen

Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe September/Oktober 2020

Kerstin Wolter

Bezirksvorsitzende

Pascal Meiser

Bezirksvorsitzender und für uns im Bundestag

Martina Michels

Für uns im Europaparlament

Steffen Zillich

Für uns im Berliner Abgeordnetenhaus

Gaby Gottwald

Für uns im Berliner Abgeordnetenhaus