Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg zieht erstes Zwischenfazit der Haushaltberatungen im Bezirk

Wiedereinstieg in bezirkliche Wohnungswirtschaft angestoßen / Verbesserungen im Bereich Wohnen, Schulreinigung und Kultur durchgesetzt / Beauftragter für Gute Arbeit im Bezirk weiter dringend geboten Weiterlesen


WBM muss bisherige Nachverdichtungspläne für Friedrichshainer Westen aufgegeben

Im Anschluss an die gestrige Debatte und Beschlussfassung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zur geplanten Nachverdichtung der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) im westlichen Friedrichshain erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender der Partei DIE LINKE in Friedrichshafen-Kreuzberg: „Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) muss ihre... Weiterlesen


LINKE kritisiert Zwangsräumung des Kreuzberger Hauses alternativer Migrationspolitik / Polizeieinsatz am Vorabend völlig unverhältnismäßig

Angesichts der für den heutigen Freitag angekündigten Zwangsräumung des Hauses alternativer Migrationspolitik des Vereins „Allmende“ am Kottbusser Damm in Kreuzberg und des Polizeieinsatzes am Vorabend erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender der LINKEN. Friedrichshain-Kreuzberg: „DIE LINKE kritisiert die angekündigte Zwangsräumung des Vereins... Weiterlesen


Bürgerbegehren Freudenberg-Areal: LINKE im Bezirk fordert Baumoratorium

Erfolg des Bürgerbegehrens Ohrfeige für die Pläne des Investors und den Senat Weiterlesen


Gerhart-Hauptmann-Schule: Grün geführtes Bezirksamt begeht Wortbruch

Fehlendes Rückgrat gegenüber der Erpressung durch Innensenator Henkel Weiterlesen


DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg: Erklärung nach Parteien-Gesprächen zur Gerhart-Hauptmann-Schule

LINKE begrüßt Ausschluss der Räumung und fordert Reduzierung der Polizeipräsenz Weiterlesen


DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg: Nur ein Erfolg der Initiative „100% Tempelhofer Feld“ kann den Senat noch stoppen / Berlinerinnen und Berliner müssen am 25. Mai die Notbremse ziehen

DIE LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg ruft dazu auf, beim Volksentscheid über die Zukunft des Tempelhofer Feldes am 25. Mai für den Vorschlag der Initiative „100% Tempelhofer Feld“ und gegen den Master-Bebauungsplan des Senats zu stimmen. Das hat der Bezirksvorstand der LINKEN in seiner Sitzung am 2. April einstimmig beschlossen. „Das... Weiterlesen


LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg mit neuer Doppelspitze

Daniel Wittmer

Martina Michels und Pascal Meiser als Bezirksvorsitzende gewählt / LINKE will im Bezirk Grüne Vormachtstellung angreifen / Europawahl entscheidend für ein soziales Europa Weiterlesen


Martina Michels ab sofort für Berlin in Brüssel

Bezirksvorsitzende der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg rückt für verstorbenen Lothar Bisky ins Europaparlament nach. Weiterlesen


Fast 30 Prozent der Beschäftigten in Berlin arbeiten zu Niedriglöhnen

"Es ist ein Skandal, wie viele Beschäftigte in Berlin und insbesondere in Friedrichshain-Kreuzberg mit Niedriglöhnen abgespeist werden. Ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 10 Euro pro Stunde ist längst überfällig", erklärte Pascal Meiser, Mitglied des Bezirksvorstand der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg anlässlich des Tags... Weiterlesen