Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE Friedrichshain-Kreuzberg fordert Aufhebung des polizeilichen „Gefahrengebietes“ rund um die Rigaer Straße

Polizei darf nicht länger einen ganzen Stadtteil in Geiselhaft nehmen Weiterlesen


Neuer Bezirksvorstand gewählt

Pascal Meiser als Bezirksvorsitzender im Amt bestätigt LINKE stellt grünen Alleinvertretungsanspruch für Bezirk in Frage Weiterlesen


Berlin braucht dringend regionale Ausbildungsplatzumlage

Ohne gesetzliche Maßnahmen droht Ausbildungsnotstand Weiterlesen


LINKE-Direktkandidatinnen und -kandidaten in Friedrichshain-Kreuzberg für die Abgeordnetenhauswahl 2016 gewählt

LINKE im Bezirk will Kampf gegen Mietenexplosion in den Mittelpunkt ihres Wahlkampfes stellen Weiterlesen


LINKE Friedrichshain-Kreuzberg verurteilt Brandanschlag auf HDP-Büro

Polizei und Politik muss Gefahr durch ultranationalistische türkische Gruppierungen ernst nehmen Weiterlesen


LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg zieht erstes Zwischenfazit der Haushaltberatungen im Bezirk

Wiedereinstieg in bezirkliche Wohnungswirtschaft angestoßen / Verbesserungen im Bereich Wohnen, Schulreinigung und Kultur durchgesetzt / Beauftragter für Gute Arbeit im Bezirk weiter dringend geboten Weiterlesen


WBM muss bisherige Nachverdichtungspläne für Friedrichshainer Westen aufgegeben

Im Anschluss an die gestrige Debatte und Beschlussfassung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zur geplanten Nachverdichtung der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) im westlichen Friedrichshain erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender der Partei DIE LINKE in Friedrichshafen-Kreuzberg: „Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) muss ihre... Weiterlesen


LINKE kritisiert Zwangsräumung des Kreuzberger Hauses alternativer Migrationspolitik / Polizeieinsatz am Vorabend völlig unverhältnismäßig

Angesichts der für den heutigen Freitag angekündigten Zwangsräumung des Hauses alternativer Migrationspolitik des Vereins „Allmende“ am Kottbusser Damm in Kreuzberg und des Polizeieinsatzes am Vorabend erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender der LINKEN. Friedrichshain-Kreuzberg: „DIE LINKE kritisiert die angekündigte Zwangsräumung des Vereins... Weiterlesen


Bürgerbegehren Freudenberg-Areal: LINKE im Bezirk fordert Baumoratorium

Erfolg des Bürgerbegehrens Ohrfeige für die Pläne des Investors und den Senat Weiterlesen


Gerhart-Hauptmann-Schule: Grün geführtes Bezirksamt begeht Wortbruch

Fehlendes Rückgrat gegenüber der Erpressung durch Innensenator Henkel Weiterlesen