Zurück zur Startseite

Kontakt

Damiano Valgolio

Roter Laden

Weidenweg 17 in 10249 Berlin

☎ 4 26 26 87
damiano.valgolio@die-linke-berlin.de

Die Linke im Wahlkampf

Hier finden Sie berlinweit unsere

Veranstaltungen

und berlinweit alle Termine unserer

Kandidat_innen

 

Arbeit, die sich lohnt,
dafür mache ich mich stark.

Damiano Valgolio

Direkt in Friedrichshain-Kreuzberg

Wahlkreis 02 05

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die soziale Unsicherheit in Berlin nimmt zu. Während die Mieten steigen, sind feste und fair bezahlte Jobs Mangelware, gerade hier im Friedrichshain. DIE LINKE ist die Partei, die soziale Ungerechtigkeit zur Sprache bringt und Gegenvorschläge macht. Etwa die Einführung des Mindestlohns, die Einschränkung von Leiharbeit und Befristungen und die Schaffung von Ausbildungsplätzen. Deshalb bitte ich Sie, am 18. September mit allen Stimmen DIE LINKE anzukreuzen. Damit es gerechter zugeht und damit wir uns unsere Stadt in Zukunft noch leisten können.

Zu meiner Person

Ich bin 1981 in Hannover geboren und wohne schon seit rund 13 Jahren in Friedrichshain. Seit langer Zeit arbeite ich in der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg mit, derzeit bin ich stellvertretender Bezirksvorsitzender. Ich mache das, weil der Kampf für ein gutes Leben und eine lebenswerte Stadt im eigenen Kiez beginnt.

In den vergangenen Jahren waren mir besonders Initiativen gegen Rechts wichtig. Wir haben es geschafft, den rechten Thor-Steinar-Laden am Petersburger Platz zu vertreiben. Und wir haben durchgesetzt, dass eine Straße nach Silvio Meier benannt wurde, der von Neonazis ermordet worden ist. Trotzdem bleibt noch viel zu tun. Im Moment suchen viele Menschen in Berlin Schutz und Aufnahme, deshalb ist es besonders wichtig, Nazis und Rassisten entgegenzutreten.

Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Meine Kanzlei vertritt Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaften in Auseinandersetzungen mit den Arbeitgebern. Außerdem bin ich verantwortlich für den Rechtsschutz der IG Metall in Berlin. Für mich gehören diese berufliche und die politische Tätigkeit zusammen. Denn DIE LINKE streitet jeden Tag für eine sozialere, gerechtere Gesellschaft.