Zurück zur Startseite

01.05.2013

Solidarisch leben und feiern: 1. Mai 2013 auf dem Mariannenplatzfest

Auch in diesem Jahr hatte DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg wieder zum traditionellen 1. Mai-Fest auf den Mariannenplatz geladen und mehrere tausend Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um sich an mehr als 90 Ständen von Vereinen, Verbänden und Initiativen zu informieren und natürlich um bei guter Musik zu feiern. Höhepunkt war die Rede von Gregor Gysi, der insbesondere das herrschende Eurokrisen-Management von Merkel, Steinbrück & Co. scharf kritisierte. Besonders erfreulich: Auf dem Fest konnten insgesamt fast 3 000 Unterschriften für das laufende Energie-Volksbegehren gesammelt werden!