Zurück zur Startseite

18.06.2012

Keine Rendite mit der Miete

Zu Protesten gegen die steigenden Mieten mobilisierte ein Bündnis von MieterInnengruppen und linken Initiativen. Anlass war die Jahrestagung der deutschen Immobilienwirtschaft im Ritz-Carlton am Potsdamer Platz.

Auch DIE LINKE.Berlin hatte aufgerufen sich an der Demonstration und Kundgebung zu beteiligen. Unter den Demonstrierende waren auch die MieterInnen vom Kottbuser Tor. Die protestieren seit Pfingsten mit einem Camp auf der Strasse gegen rasant steigende Mieten in den Wohnungen des einstigen sozialen Wohnungsbaus. Anträge der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, in denen der Senat zum schnellen Handeln aufgefordert wurde, hat die rot-schwarze Koalition auf die lange Bank der Sommerpause geschoben.