DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg


26.11.2012

Halina Wawzyniak wieder zur Direktkandidatin gewählt

Foto: Rico Prauss
Foto: Rico Prauss

Halina Wawzyniak, Bundestagsabgeordnete und netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, wird bei der Bundestagswahl 2013 in Friedrichshain-Kruzberg/Prenzlauer Berg Ost erneut für DIE LINKE antreten. Am Samstag wurde sie auf der VertreterInnenversammlung der LINKEN mit 83,3 Prozent gewählt. Nicht nur von der Basis bekam sie Zuspruch. Die Vize-Präsdentin des Deutschen Bundestags, Petra Pau, war extra zur Veranstaltung gekommen, um Halina zu unterstützen. Halina kann also mit einer breiten Rückendeckung ihrer Partei rechnen, wenn es 2013 darum geht, um Stimmen im Wahlkreis 83 zu kämpfen.

Quelle: http://www.dielinke-friedrichshain-kreuzberg.de/politik/aktuelles_aktionen/halina_wawzyniak_wieder_zur_direktkandidatin_gewaehlt/