Zurück zur Startseite

30.04.2013

Fast 30 Prozent der Beschäftigten in Berlin arbeiten zu Niedriglöhnen

Laut einer Anfrage der Fraktion der LINKEN im Bundestag bei der Bundesagentur für Arbeit liegt in Berlin der Anteil der Vollzeitbeschäftigten, die lediglich einen Lohn unterhalb der Niedriglohnschwelle von 1.802 Euro erhalten nach den letzten verfügbaren Zahlen bei 28,2 Prozent. Das sind mehr als 230 000 Berlinerinnen und Berliner.

Mehr