Zurück zur Startseite

14.01.2017

Pläne für ein soziales und weltoffenes Kreuzberg

Politischer Jahresauftakt

Mieten und Verdrängung, sozialökologischer Umbau, Rassismus, Flucht, Bildung und Kultur, der Start von Rot-Rot-Grün im Land und unserer gestärkten Fraktion in der Bezirksverordneten-Versammlung, ...

Bei unserem politischen Jahresauftakt wurde lebhaft debattiert und vieles geplant, was wir in 2017 anpacken wollen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten in einer Soli-Aktion deutlich: Andrej Holm ist der richtige Mietenaktivist für einen Politikwechsel in Berlin.

Außerdem wurde der Rechenschaftsbericht des alten Vorstands  debattiert und ein neuer Vorstand gewählt.