Zurück zur Startseite

08.03.2015

Heraus zum Internationalen Frauentag

Für Gleichstellung und Selbstbestimmung

Auch zum diesjährigen Internationalen Frauentag am 8. März zog es Genossinnen und Genossen der LINKEN. Kreuzberg auf die Straße: unsere Aufmerksamkeit galt insbesondere den Frauen, die am Sonntag arbeiten mussten: in Bäckereien, Cafés und Restaurants, in Supermärkten und Kinos.

Aber nicht nur am 8. März, sondern auch an allen anderen 364 Tagen des Jahres kämpft DIE LINKE für gute Arbeit, gleiche Löhne und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Benachteiligungen wie der anhaltende Lohnunterschied von 22 Prozent zwischen Männern und Frauen, der geringe Anteil von Frauen in Entscheidungspositionen und Sexismus müssen überwunden werden.

Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag allen Freundinnen, Kolleginnen, Genossinnen, Nachbarinnen und Kreuzbergerinnen!