Zurück zur Startseite

Basisorganisation 'von dannen'

„Von Dannen!? Was bedeutet das denn?

Vermutlich hat jedes Mitglied unserer Basisorganisation auf diese Frage schon öfter geantwortet.
Die Geschichte der BO ‚von Dannen‘ beginnt Januar 2004 in einer Friedrichshainer WG-Küche: Es wäre schön, eine BO zu haben, in der man nicht Mitglied ist, weil man in einer bestimmten Straße wohnt, so dachten unsere Gründer, sondern weil man Lust hat, mit bestimmten Leuten Aktionen zu machen und Parteileben zu organisieren.

Während dieser konspirativen Zusammenkunft lief im Hintergrund eine CD des Liedermachers Funny van Dannen. So war für die gerade entstehende Gruppe auch schon ein Name gefunden.
Doch man wollte keinen Personenkult um Funny errichten – also nicht „van Dannen“, sondern „von Dannen“!

Ein Kennzeichen unserer BO – wenn auch keineswegs unser einziges oder wichtigstes – ist die jugendliche Altersstruktur ihrer Mitglieder. Bei uns sind die meisten zwischen 20 und 45.

Gemeinsam unterstützen wir unsere Partei an Infoständen, im Wahlkampf, bei Demonstrationen oder Protestaktionen. Um uns und andere zu informieren, führen wir eigene Veranstaltungen durch: zu verschiedenen Themen oder auch einfach zum Geschehen im Landesverband.


Wir haben ungefähr 50 Mitglieder – das ist natürlich viel zu wenig! Und darum möchten wir jeden und jede herzlich einladen, an unseren Treffen teilzunehmen und uns mit vielen Ideen zu unterstützen!

Wer Interesse hat, kommt einfach bei einer unserer monatlichen Treffen vorbei oder schreibt uns eine Mail an bo-vondannen@dielinke-friedrichshain-kreuzberg.de. Ihr könnt unsere Basisorganisation auch bei Facebook finden.

Wir treffen uns an jedem 2. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr abwechselnd im Roten Laden oder im Bürgerbüro am Mehringplatz.