Zurück zur Startseite

VertreterInnenversammlungen am 3. März 2017

Am Samstag, dem 3. März, findet die VertreterInnenversammlung zur Wahl des Wahlkreisbewerbers / der Wahlkreisbewerberin (WahlkreisvertreterInnenversammlung) der Partei DIE LINKE für die Bundestagswahl 2017 im Bundestagswahlkreis 83 – Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost  statt. Die Versammlung beginnt um 17.30 Uhr. Tagungsort ist das Karl-Liebknecht-Haus, Rosa-Luxemburg-Saal, Kleine Alexanderstr. 28., Berlin (U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz).

Im Anschluss findet ab 18.30 Uhr am gleichen Ort die VertreterInnenversammlung zur Wahl der BezirksvertreterInnen aus dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zur LandesvertreterInnenversammlung zur Wahl der Landesliste Berlin der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl 2017 statt.

 

VertreterInnenversammlung zur Wahl des Wahlkreisbewerbers / der Wahlkreisbewerberin (WahlkreisvertreterInnenversammlung) der Partei DIE LINKE für die Bundestagswahl 2017 im Bundestagswahlkreis 83 – Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost

Die Bezirksvorstände der LINKN Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow schlagen für die WahlkreisvertreterInnenversammlung folgenden Ablauf vor:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch die Bezirksvorsitzenden DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg, Pascal Meiser, und DIE LINKE. Pankow, Sandra Brunner
  2. Konstituierung der WahlkreisvertreterInnenversammlung
  3. Rede von Bernd Riexinger, Parteivorsitzender DIE LINKE
  4. Rede von Katina Schubert, Landesvorsitzende DIE LINKE
  5. Vorstellung der Wahlkreisbewerberin / des Wahlkreisbewerbers
  6. Bericht der Mandatsprüfungskommission
  7. Wahl der Wahlkreisbewerberin / des Wahlkreisbewerbers
  8. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  9. Abschluss der WahlkreisvertreterInnenversammlung und Bekanntgabe der Niederschrift
Kandidaturen

Der Bezirksvorstand Friedrichshain-Kreuzberg schlägt als Wahlkreisbewerber/-in Pascal Meiser vor.


VertreterInnenversammlung zur Wahl der BezirksvertreterInnen aus dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zur LandesvertreterInnenversammlung zur Wahl der Landesliste Berlin der Partei

Der Bezirksvorstand der LINKEN. Friedrichshain-Kreuzberg schlägt für die VertreterInnenversammlung zur Wahl der BezirksvertreterInnen aus dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zur LandesvertreterInnenversammlung zur Wahl der Landesliste Berlin der Partei DIE LINKE folgenden Ablauf vor:

  1. Eröffnung durch den Bezirksvorsitzenden DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg, Pascal Meiser
  2. Konstituierung der VertreterInnenversammlung
  3. Wahl der Vertreterinnen zur Sicherung der Mindestquotierung
  4. Wahl der übrigen Vertreterinnen und Vertreter

Bewerberinnen und Bewerber als Vertreterinnen und Vertreter, die ihre persönliche Kandidaturerklärung vorab öffentlich machen wollen, sind gebeten, diese in der Bezirksgeschäftsstelle einzureichen (DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg, Weidenweg 17, 10249 Berlin, info@dielinke-fk.de). Die Veröffentlichung der Kandidaturerklärungen erfolgt bei rechtzeitigem Eingang im Internet unter www.dielinke-fk.de und in den Tagungsunterlagen zur Hauptversammlung. Dessen ungeachtet sind Kandidaturerklärungen auch zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit noch möglich, in diesem Falle kann die Veröffentlichung in der dargestellten Form allerdings nicht gewährleistet werden.

Kandidaturen
  • Pascal Meiser