Zurück zur Startseite
8. November 2017 Linksfraktion in der BVV

Pressemitteilung am 08. November 2017 - Fraktion DIE LINKE in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg

Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg am Mittwoch, den 08. November 2017

In der heutigen Sitzung wird sich die BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit folgenden Anträgen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen:


Den essbaren Bezirk gemeinsam ausbauen, DS/0514/V

Im Jahr 2012 beschloss die BVV erstmals ein Konzept zum essbaren Bezirk zu entwickeln. Seit dem ist zu wenig passiert. Deshalb fordert DIE LINKE in der BVV die Weiterentwicklung und Fortsetzung der ursprünglichen Idee.

Entdeckung des Planeten Neptun, DS/0513/V

In der ehemaligen Sternwarte Kreuzberg wurde durch den Astronomen Johann Gottfried Galle der Planet Neptun entdeckt. Damit diese Entdeckung in unserem Bezirk nicht in Vergessenheit gerät, fordert die Fraktion Die Linke in der BVV entsprechende Hinweise (z. B. durch eine Stele) auf die Entdeckung.

 

Mündliche Anfragen werden zu folgenden Themen gestellt:

Immobilienverkauf Oranienstraße 199 - 205, DS/0539/V 

Tempo 30 in der Boxhagener, DS/0542/V

Verkehrsberuhigung Kreuzung Skalitzer Straße, Manteuffelstraße, Oranienstraße, DS/0543/V

 

Kontakt:

 

Timo Kühn

Koordinator für Öffentlichkeitsarbeit

Mail: timo.kuehn@linke-kommunal.de

 

 

Oliver Nöll

Fraktionsvorsitzender

Mail: oliver.noell@linke-kommunal.de

 

Katja Jösting

Fraktionsvorsitzende

Mail: katja.joesting@linke-kommunal.de