Zurück zur Startseite
18. Juli 2016 Linksfraktion in der BVV

Ausverkauf des Prinzenbades? (Mündliche Anfrage - DS/2315/IV)

Wie sich aus einer kleinen Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Berliner Abgeordnetenhaus ergibt und in den Medien berichtet wurde, plant der Senat den Verkauf von Liegeflächen von Berliner Freibädern, um dort Studentenwohnungen zu bauen.

Ich frage daher das Bezirksamt:

1.) Ist das Bezirksamt über diesbezügliche Pläne informiert?

2.) Betriff dies explizit auch das Kreuzberger Prinzenbad?

3.) Wenn ja, welcher Flächenumfang ist davon betroffen?

Nachfragen:

1.) Wie schätzt das Bezirksamt diesbezügliche Planungen in Bezug auf unseren Bezirk ein?

2.) Gibt es aktuell Gespräche zu diesem Themenkomplex mit dem Berliner Senat?