DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg


15. September 2010

CABUWAZI muss bleiben!

Die Fraktion DIE LINKE nimmt den heutigen Aktionstag des CABUWAZI-Kinder- und Jugendzirkus zum Anlass, ihre Sorge um den Fortbestand des Zirkus auszudrücken.

CABUWAZI leisten unverzichtbare Arbeit in unserem Bezirk- Ein Fehlen dieser Einrichtung wäre für den Bezirk ein nicht zu ersetzendes Angebot an unsere Kinder und Jugendlichen. Der Bezirk ist nicht in der Lage CABUWAZI ausreichend zu finanzieren. Die Schließung dieser Einrichtung wäre ein weiterer Einschnitt in der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Notwendig ist eine Aufstockung der Mittel für Kinder- und Jugendarbeit über die für Jugend zuständige Senatsverwaltung.

Die Fraktion bittet alle um Unterstützung von CABUWAZI

Barbara Seid, Mitglied des Jugendhilfeausschusses, (0171/8049505)

Quelle: http://www.dielinke-friedrichshain-kreuzberg.de/nc/politik/presse/detail/browse/6/artikel/cabuwazi-muss-bleiben/