Zurück zur Startseite
5. August 2010

Aktuelle Baumfällungen (II)

Sehr geehrter Herr Assatzk, Ihre o.g. Schriftliche Anfrage beantworte ich wie folgt:

Zu 1.: Frage: Wie viele Straßenbäume wurden in diesem Jahr außerhalb der gestatteten Fällperiode mit Sondererlaubnis gefällt?

Antwort: Keine. Erklärung: Es gibt laut Bundesnaturschutzgesetz einen Schutzzeitraum, in dem Bäume nur unter bestimmten Voraussetzungen gefällt werden dürfen. Für das Bezirksamt (wie auch für andere) gilt hier in der Regel die Legalausnahme zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit. Das Bezirksamt benötigt in diesen Fällen keine Sondererlaubnis einer anderen Dienststelle des Bezirksamtes oder einer Senatsverwaltung .

Zu Ihrer Anfrage über die Anzahl der gefällten Straßenbäume teile ich Ihnen mit: Im Ortsteil Friedrichshain wurden bisher 23 Straßenbäume in 2010 gefällt, davon 2 mit Totalschäden nach Verkehrsunfällen. Im Ortsteil Kreuzberg wurden bisher 24 Straßenbäume in 2010 gefällt, davon waren ein Brandschaden und einer vor einer Baumaßnahme. Alle Fällungen erfolgten nach dem 01. März.

Zu 2.: Frage: Bei wie vielen und welchen genau dieser Bäume wurden vorher Vogelnester mit oder ohne Brut entdeckt?

Antwort: In keinem Baum wurden Vogelnester mit Gelege oder Brut gefunden. Ob unbenutzte Nester in diesen Bäumen waren, ist nicht bekannt.

Zu 3.: Frage: Wie wurde in den einzelnen Fällen nach Entdeckung weiter verfahren?

Antwort: Entfällt.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. Jan Stöß i.V. Dez BWI