Zurück zur Startseite

Kontakt

 

Knut Mildner-Spindler

 

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Yorckstr. 4-11
10965 Berlin

 

Tel.: (030) 90 298 2601
Fax: (030) 90 298 2505

 

Postanschrift:
Postfach 35 07 01
10216 Berlin

 

Mail

 

facebook

Sprechstunde

 

jeden 3. Mittwoch im Monat

um telefonische Anmeldung wird gebeten

 

Tel.: 90298-2644

 

weitere Termine nach Vereinbarung

 

Mit Beschlussfassung vom 04.12.2012 hat das Bezirksamt entschieden, dem Auftrag der BVV zu folgen und die Tagesordnungen, Protokolle und Beschlüsse der Sitzungen des Bezirksamtes zu veröffentlichen, soweit rechtliche Gründe dem nicht entgegenstehen. Die Beschlussfassung geht auf einen Antrag der Linksfraktion zurück.

 

Hier finden Sie diese Informationen

Knut Mildner-Spindler

Stadtrat für Soziales, Beschäftigung und Bürgerdienste

Persönliches

1957 in Dresden geboren

Studium der Geschichte an der Karl-Marx-Universität Leipzig

Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin

1 Sohn

Berufliches

1984 - 1991

Tätigkeit als Historiker

1991 - 1993

Mitarbeit im arbeit, bildung, wohnen abw e.V.

1994 - 2003

Stiftung Demokratische Jugend Berlin - Bereich Jugendinformation, Jugend und neue Medien

2004 - 2006

AWO Arbeiterwohlfahrt Friedrichshain-Kreuzberg e.V. - Fachkoordinator, Qualitätsmanagementbeauftragter in der Behindertenhilfe

Politsches

1995 - 2006

Bezirksverordneter für die PDS (Linkspartei.PDS)

1999 - 2006

Fraktionsvorsitzender der PDS-Fraktion in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg

1995 - 2006

Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg

Mitglied des Bezirksvorstandes Friedrichshain- Kreuzberg der Partei Die Linke

Hobbies

Radfahren

Fitness

Aktuelles
1. November 2011 Knut Mildner-Spindler

Kältehilfe 2011/2012 ist gesichert

Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler begrüßt, dass zu den bestehenden Kapazitäten noch weitere Übernachtungsplätze organisiert werden konnten mehr

 
1. November 2011 Knut Mildner-Spindler

Wahl zur Seniorenvertretung im November 2011

Anfang November wird die neue Seniorenvertretung gewählt. Alle, die in Friedrichshain-Kreuzberg gemeldet sind und am 7. November das 60. Lebensjahr vollendet haben, sind wahlberechtigt mehr

 
10. März 2011 Knut Mildner-Spindler

Bürgerarbeit in Friedrichshain-Kreuzberg

Mein Kommentar zur aktuellen Diskussion im Senat um die Bürgerarbeit mehr

 

Treffer 4 bis 6 von 16