Zurück zur Startseite
23. April 2018 Linksfraktion in der BVV

Beutelspender für Hundekot (Mündliche Anfrage - DS/0756/V)

Ich frage das Bezirksamt:

1.) Wie viele öffentliche Beutelspender für Hundekot gibt es im Bezirk sowohl auf bezirklichen Grünflächen als auch auf Grünflächen von Wohnungsbaugesellschaften bzw. Wohnungsbaugenossenschaften und wo befinden sich diese?

2.) Sind eitere Aufstellungen seitens des Bezirkes geplant, wenn ja wo?

3.) Wenn nein, warum nicht?

 

Nachfrage:

1.) In welchen Abständen werden die Beutelspender befüllt und wie viele Kotbeutel stellt der Bezirk für die Spender monatlich zur Verfügung?

2.) Welche Kosten sind mit der Aufstellung und deren Befüllung verbunden?