Zurück zur Startseite
23. Februar 2015 Linksfraktion in der BVV

Nicht-Sanierung des Nachbarschaftshauses Urbanstraße - Ankündigung vom 19.02.2015 (Mündliche Anfrage - DS/1578/IV)

Ich frage das Bezirksamt:

1.) Wie oft und aus welchen Gründen wurde in den zurückliegenden Jahren die notwendige Sanierung des Nachbarschaftshauses „Urbanstraße“ zu wessen Gunsten zurück gestellt?

2.) Wie will das Bezirksamt sicherstellen, dass die für diese Sanierung in Aussicht gestellten 1,1 Mio. € des Städtebaulichen Denkmalschutzes nicht verloren gehen?

3.) Wie wird das Bezirksamt im Falle des Ausfalls dieser Mittel sicherstellen, dass die wichtige und hochgeschätzte Arbeit des Nachbarschaftshauses „Urbanstraße“ auch zukünftig in baulich intakten Verhältnissen sichergestellt ist?