DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg


12. Juni 2017 Linksfraktion in der BVV

Einstufung der Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain als Baudenkmal - (Mündliche Anfrage DS/0340/V)

Ich frage das Bezirksamt:

1.) Hat das Bezirksamt seine kritische Haltung bezüglich der Unterstützung eines Verfahrens bzw. Antrages zur Anerkennung der Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain als Baudenkmal (i.S.d. § 4 DSchG Berlin) überdacht bzw. geändert?

2.) Wird sich das Bezirksamt jetzt für die Anerkennung der Weltfriedensglocke als Baudenkmal bei den zuständigen Denkmalschutzbehörden einsetzen und die hierzu von Seiten des Bezirks notwendigen Schritte einleiten?

3.) Ist der Pavillon im japanischen Stil mit der Weltfriedensglocke am großen Teich im Volkspark Friedrichshain im Gebäuderegister bzw. der Inventarliste der Bezirksverwaltung eingetragen?

Quelle: http://www.dielinke-friedrichshain-kreuzberg.de/bvv_fraktion/drucksachen/antraege/detail/browse/9/artikel/einstufung-der-weltfriedensglocke-im-volkspark-friedrichshain-als-baudenkmal-muendliche-anfrage-ds/