Zurück zur Startseite
30. Juni 2014 Linksfraktion in der BVV

Unterbringung von Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule - Dringlichkeitsantrag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert sich bei der Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass den Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule, denen in der letzten Woche kein Platz in einer Sammelunterkunft organisiert werden konnte und die sich nicht bis heute in der besetzten Schule aufhalten, eine Unterbringungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt wird.

Begründung:

Nach wie vor gibt es Menschen die in der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule gelebt haben, denen aber in der Folge der Räumung keine Unterbringungsmöglichkeit gestellt wurden. Es muss sichergestellt werden, dass auch diese Personengruppe umgehend mit Unterbringungsmöglichkeiten versorgt wird, da die meisten von ihnen zur Zeit von Obdachlosigkeit betroffen sind.