Zurück zur Startseite
19. Januar 2015 Linksfraktion in der BVV

08. Mai 2015 (DS/1494/IV)

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus in einem würdigen Rahmen öffentlichkeitswirksam zu gestalten.

Begründung:

Die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 08. Mai 1945 markierte das Ende der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland und Europa. Für Millionen von KZ-Häftlingen, Zwangsarbeiter*innen und Widerstandskämpfer*innen und die Bevölkerungsmehrheit fast aller Staaten Europas war der 08. Mai ein Tag der Befreiung.

Spätestens seit der Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker am 08. Mai 1985 ist dieser Tag als Gedenktag an die Befreiung von Krieg und Nationalsozialismus aus unserem Land nicht mehr wegzudenken. Wir sollten gerade an diesem Tag daran erinnern, wie aktuell der Kampf gegen Krieg, Gewalt, Rassismus und Ungerechtigkeit wieder ist.