Zurück zur Startseite
14. September 2015 Linksfraktion in der BVV

Entwurf des Bezirkshaushaltsplans für die Haushaltsjahre 2016 und 2017 - hier: Bürger*innen-Beteiligung (Änderungsantrag - DS/1822-03/IV)

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

<><><><><><thead></></></></></><><><><><></thead></></></></></>

Kapitel

 

Titel

 

 

 

Bezeichnung

 

 

 

Ansatz lt. HHPl.-Entwurf

 

 

 

Ansatz neu

 

 

 

Veränderung

 

 

 

Erläuterungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2016

 

 

 

2017

 

 

 

2016

 

 

 

2017

 

 

 

2016

 

 

 

2017

 

 

 

 

 

 

4200

 

 

 

53121

 

 

 

Bürgerbeteiligung an Planungen

 

 

 

50.000 EUR

 

 

 

50.000 EUR

 

 

 

50.000 EUR

 

 

 

50.000 EUR

 

 

 

0 EUR

 

 

 

0 EUR

 

 

 

Anpassen:

Folgende Beträge sind geplant:

Bürgerbeteiligung Stadtteilausschuss Kreuzberg e.V. 17.500 EUR

Bürgerbeteiligung Stadtteilbüro Friedrichshain 17.500 EUR

Projektbezogene Aktivitäten in den Ortsteilen 5.000 EUR

Veröffentlichungen für B-Planverfahren in Printmedien 10.000 EUR

Gesamt 50.000 EUR

 

 

Begründung:

Es gibt weiterhin keine nachvollziehbare Begründung, warum Bürger*innen-Beteiligung in Friedrichshain weniger Mittel erhalten soll als in Kreuzberg. Gerade vor dem Hintergrund der Entwicklungen um das RAW-Gelände und den Bauvorhaben der WBM sollten die Mittel für den Ortsteil Friedrichshain auf das Kreuzberger Niveau erhöht werden.