Zurück zur Startseite
18. Juli 2016 Linksfraktion in der BVV

Benennung eines Platzes nach der ersten Rabbinerin Deutschlands, Frau Regine Jonas (Ersetzungsantrag - DS/0815-02/IV)

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, der Empfehlung der Gedenktafelkommission folgend und in Abstimmung mit dieser, einen angemessenen Platz oder ggf. eine Straße nach der Rabbinerin Regina Jonas zu benennen.